Eine Bitte an Personaler/GF

Ich erlebe es in den letzten zwei Tagen, dass bei fünf Firmen (Dunkelziffer noch gar nicht eingerechnet) die Stellen schon längst besetzt sind, obwohl sie online als offen sind.

Leute, das ist einem interessierten Bewerber und Arbeitssuchender, wie mir überhaupt nicht lustig und das wirft überhaupt kein gutes Licht auf Eure Firma. Erst macht man sich Hoffnung und denkt, da könnte für einen auch eine Chance bieten und am Telefon hört man: „Nee, ist schon alles belegt worden“. Ich fühle mich da ziemlich veräppelt. Oder würdet Ihr das anders sehen, wenn ihr in meiner Situation wärt? Bestimmt nicht.

Nach meiner Façon sollte eine Stellenanzeige dann abgeschlossen sein und aus dem System genommen sein, wenn der Sammelprozess beendet ist.

Aber wahrscheinlich, wenn man bei 5 oder 6 Stellenanzeigenseiten inseriert hat, verlieren wohl die meisten die Übersicht, obwohl das wirklich in einer einfachen Excel-Tabelle eingegeben kann oder in Outlook als Terminerinnerung einfügen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.