Neue Bücher und Zeitschriften

Ich bin mal wieder auf Wissenerweiterung aus.

Vorherige Tage habe ich mir bei Amazon.de drei Bücher aus dem O’Reilly Verlag bestellt.

Der O’Reilly Verlag bietet die Reihe „Kurz und Gut“ an, wo auf knappen Seiten verschiedenste erklärt wird. Im November 2016 war ich mal kurz in Bochum und habe im Bochumer HBF im dortigen Zeitschriftenladen die Bücher über HTML5 und CSS gefunden und angeschaut. Da ich etwas in Eile war, habe ich den Kauf verschoben, mit der Hoffnung, dass ich sie auch in Essen wieder finden könne, denn seit November 2016 war ich nicht mehr in Bochum.

Ein Verwandtschaftsteil arbeitet zwar dort noch, aber so ist man im allgemeinen nicht so in der Stadt über die Herbert Grönemeyer mal in den 80ern gesungen hatte. In Essen habe ich die Bücher aber nicht in den großen gängigen Buchhandlungen gefunden, so dass ich mir sie jetzt online bestellt habe.

Neben HTML5 und CSS (für jeweils 12,90 Euro) habe ich mir noch „Bash Version 4.3“, das Kommandozeilentool für Linux bestellt. Ein seiner Vorgängerbücher, das die Version 3.2 behandelte, hatte ich mir mal vor ca. zwei Jahren bei der OpenRheinRuhr gekauft. Meine Bash in Linux hat auch die Version 4.3, so dass es empfehlenswert ist, versionstechnisch identisch zu sein.

Daneben habe ich mir noch aus dem Hueber Verlag aus der Reihe „Alltagstauglich“ Kroatisch bestellt. Die kleinen schmalen Bücher haben auf einer Doppelseite die wichtigsten Sätze aufgeschrieben, die man wissen sollte. Es sind aber nicht so die typischen Sätze für den Urlaub, sondern die gehen schon darüber hinaus.

Ich habe aus dieser Reihe diese Bücher für die Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch und Schwedisch zu Hause. Es gibt dazu noch Türkisch und eine andere weitere europäische Sprache.

Kroatien oder Slowenien könnte dieses Jahr mal ein Urlaubsziel von mir werden. Aber so genau weiß ich das noch nicht. Es muss ja auch etwas frei sein. In dieser Gegend war ich noch nicht.

Des Weiteren habe ich mir gestern und heute morgen noch einmal aus dem Heise-Verlag die aktuelle IX und das IX-Sonderheft „Opensource 2016“ und das C’t Sonderheft „Smarthome“ bestellt und aus dem „Linux-Verlag“ noch das aktuelle Linuxmagazin und zwei etwas ältere Linux-Users bestellt. Aber alles Hefte ohne DVD und so. In den normalen Läden bekommt ja immer nur die Ausgaben mit DVD, aber mit meiner Internet-Leitung brauche ich das nicht, außerdem fliegen die DVD’s sowieso nur dann herum.

 

Ein kleines Hoch an Temperaturen (12 Grad) herrscht zurzeit bei uns, aber im Anblick der kahlen Bäume, so ist man darauf getrimmt, dass es nicht von langer Dauer sein wird. Aber es ist schon bis 17.10 Uhr recht hell. Das stimmt es freudiger. Auch morgens dämmert es langsam auf der Autobahn.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Linux abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.