Fahrrad wurde versendet

Nachdem ich am Freitag einen Schreck bekam, als ich bei meiner Bestellung nur die Angabe bekam, dass das Fahrradschloss versendet wurde. Ja typischerweise kam das am Samstag, wenn man nicht da war (logisch, schönes Wetter bedeutet für mich nach draußen zu gehen), muss ich mir das heute von der Hauptpost abholen. Ja, auf der Karte von DHL stand, das berüchtigte „Aber nicht mehr heute, sondern Montag ab 11 Uhr“. Ich muss jetzt irgendwie eine Aussage von Hanns-Dieter Hüsch denken, der das leidige Thema mal an einem seiner Abende angenommen hatte. Also kann ich nur heute morgen gehen bzw. übermorgen oder Freitag.

Zum Glück habe ich Spätdienst, ab 11.15 Uhr, so dass ich gleich los kann. Bei Mittelschicht hätte ich ein großes Problem. Mittelschicht bedeutet von 9.15 Uhr bis 18.00 Uhr. Das heißt, vor der Arbeit ist die Post zu und nach der Arbeit auch. Meistens gibt der Postbote die Sachen bei einem Nachbarn ab, aber am Samstag vormittag waren sie wohl alle draußen. Nicht missverstehen. Es geht nicht um meine Arbeit, sondern um die Arbeit der anderen. Also sprich: Nach 7 Tagen geht die Ware zurück aus der Post. Wie unmordern. Klingt wie aus dem Mittelalter.

Weil ich nicht sicher war, ob das Fahrrad auch bald käme, es gab keinerlei Hindweis auf der Rechnung vom Fahrradschloss oder sonstige Bemerkungen hatte ich per Mail nachgefragt. Unhöflicherweise wurde diese Mail mal wieder übersehen. Typische Art und Weise vom Versandhandel. In diesem Punkt bekommt LuckyBike schon einmal einen Minuspunkt bei mir.

Gestern kam die Nachricht, dass das Rad an einen Spediteur übergeben wurde, der sich mit mir in Verbindung setzen wird, wann die Auslieferung stattfinden solle. Ich bin mal gespannt, um dieses Hickhack. Bestimmt kommt es zur Sprache, dass die Auslieferung irgendwann zwischen 7 Uhr und 20 Uhr stattfinden soll.

Zumindest noch in 2017 bekomme ich mein Rad. Wie schön 🙂 und es ist nicht ausverkauft. Manchmal bestellt man etwas und dann bekommt Tage später mitgeteilt, es ist schon ausverkauft. So eine Anzeige wie bei Amazon.de hat nicht jeder Onlinehändler, wie viele noch auf Lager sind. So modern sind viele nicht eingerichtet.

Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.