Typischer Montag bei der Deutschen Bahn AG

Was soll ich sagen?

Ein typischer Montag bei der Deutschen Bahn AG. Ich glaube, keine Linie war hier im Ruhrgebiet annähernd pünktlich. Das war schon in der letzten Woche so; es hat sich diese Woche bewahrheitet. Wahrscheinlich ist das allen Verantwortlichen sehr egal.

Wahrscheinlich wieder einmal nur das Wetter daran Schuld. Es hat unerwartet in Deutschland geregnet.  Meine S-Bahn hatte am Flughafenbahnhof eine Verspätung von 20 Minuten. Ok, am Essener HBF war an der Tür, wo ich eingestiegen bin, eine Türstörung. Das hat die Bahn eine Verspätung erstmals von 10 Minuten eingebracht. Aber darüber muss man die Fahrgäste ja nicht mehr informieren. Ich würde mich allerdings nicht wundern, wenn die kaputte Tür nun wochenlang durch die Lande fährt, bis das Ersatzteil aus Fernost per Ruderboot angekommen ist.

Man muss am Montag immer sehr zeitig losfahren. Der Wechsel vom Wochenende zum Wochentag scheint nicht (mehr) zu funktionieren.

Typische Verspätungsanzeige vom RE2, außer heute

Auf der Rückfahrt war der RE2 aber ausnahmsweise um 20.13 Uhr mal pünktlich. Das ist überhaupt nicht der Regelfall. In der Regel fährt er bis Essen, wo ich aussteige, zwischen fünf und 10 Minuten Verspätung ein. Pünktliche Züge gibt es einmal oder vielleicht zweimal in der Woche von Montag bis Freitag, ab 20.13 Uhr. Aufregen tue ich mich allerdings nicht mehr so dolle. Es nützt ja nichts mehr. In Duisburg HBF muss er sowieso alles von der S-Bahn/Regionalbahn, Güterzug bis zum ICE vorlassen. Ich rege mich deshalb auch nicht auf, weil ich danach eh mit dem Fahrrad weiterfahre. Würde ich noch mit der Linie 107 fahren, sähe es wahrscheinlich schon anders aus.

Die Linie RE2 (wie auch die RE42) fährt nun eine komplette Woche zwischen Bösensell (Senden) und Münster/Westfalen wegen Schienenarbeiten gar nicht. Früher hat man solche Arbeiten immer in die Ferien gelegt, aber wahrscheinlich ist das bei den notwendigen Sanierungsmaßnahmen inzwischen auch nicht mehr anders möglich, als das der Berufspendler auch nun davon betroffen ist.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, OEPNV abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.