Letzter Urlaubstag

Langsam geht auch der letzte Urlaubstag zu Ende und auch die Zeit des langen Krankenscheins, seit dem 03.04.2018, ist vorbei. Ich hoffe, dass es so bleibt, mit meiner Gesundheit und diese sich so stabilisiert hat, denn meine Schmerzen sind komplett weg. Nachts schlafe ich auch ohne Kompressionsstrumpf.

Ich war heute wieder schwimmen, im Schwimmzentrum Rüttenscheid. Dazu werde ich in der Woche leider nun seltener kommen. Aber Alternativen sind halt die Düsseldorfer Bäder im Norden der Stadt. Das bedauere ich schon einwenig, denn in der Woche schwimmen zu gehen, ist nun mal besser als am Wochenende, wo es doch recht voll ist.

Mit dem Fahrrad war ich dann noch kurz am Hauptbahnhof und ich war noch einmal in der Stadtbibliothek. Man muss das ja noch einmal ausnutzen. Ok, in dieser restlichen Woche würde es nach der Arbeit noch gehen, aber dann die Woche nicht mehr (Spätschicht bis 20.00 Uhr).

Es sind nur noch rund fünf Monate bis Vertragsende, danach werde ich noch mehr darauf achten, nicht länger als 18.00 Uhr zu arbeiten. Ideal wäre natürlich bis 16.30 Uhr / 17.00 Uhr und am besten natürlich in Essen oder in der ganz nahen Umgebung – am liebsten nach Bochum / Gelsenkirchen, denn aus Stoppenberger Sicht ist das besser als Mülheim. Im IT-Bereich sollte man das schaffen.

Ansonsten war ich noch kurz einkaufen, Wäsche waschen und jetzt ruhe ich mich für den restlichen Abend aus, ehe es dann morgen wieder in den alten Trott hinein geht.

Dieser Beitrag wurde unter Schwimmen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.