Schneeende (vorübergehend)

Der Schnee geht langsam von uns. Ich finde das recht gut. Aber es lag ja auch nicht so arg viel, hier in Essen.

An allen Tagen bin ich auch mit dem Rad gefahren. An dem Mittwoch, den ersten Morgen, bin ich auch um 4.45 Uhr aus dem Haus gegangen (Arbeitsbeginn war um 7.00 Uhr, wie auch von Montag bis zum heutigen Freitag). Zuerst habe ich das Rad bis zur Essener Straße geschoben. Im Dunkeln auf einem frisch geschneiten Radweg fahre ich noch nicht so gerne. Aber da die Hauptverkehrsstraße frei war, bin ich dann auf dieser gefahren.

RE42 im Essener HBF in Richtung Münster/Westfalen Hauptbahnhof am Mittwoch 23.01.2019
RE42 im Essener HBF nach Münster/Westfalen am 23.01.2019

Die Straßenverkehrsordnung schreibt vor, dass wenn auf dem Radweg Schnee liegt, auch wenn dieser verpflichtend ist, dass der Radfahrer auf der Straße fahren darf.

Auf jeden Fall war ich dann um 5.09 Uhr am Essener HBF und konnte den RE2 um 5.21 Uhr nehmen und war somit um 6.04 Uhr auf der Arbeit. Also um 6.04 Uhr habe ich den Firmen Pc eingeschaltet. Es ist immer gut früher aufzustehen.

Die anderen Morgen habe ich den RE3 ab Essen-Altenessen um 5.35 Uhr genommen, der um 6.02 Uhr am Flughafenbahnhof war.

Gestern meinte ein Arbeitskollege, dass ich wohl ganz abgehärtet wäre, weil es angeblich um die -7 Grad kalt wäre und ich bin immer noch mit dem Rad unterwegs. Ja, angenehm war es nicht so wirklich, aber solange die Straßen nicht wirklich glatt sind, dann kann man es gut machen. +7 Grad oder +17 Grad wären natürlich angenehmer, aber man kann die Temperaturen nicht aussuchen.

Durch die Kälte und das Radfahren bin ich allerdings am Abend immer ziemlich müde gewesen. Das schlaucht doch ganz schön. Ein anderer Radfahr-Arbeitskollege meinte heute in der gemeinsamen Mittagspause auch, dass er abends auch viel müderer gewesen war, als sonst immer. Daher war ich nach Arbeit nicht schwimmen.

Nun ist Wochenende. Nächste Woche habe ich Spätschicht bis 20 Uhr. Ok, dann kann ich mal ausschlafen. Tut auch mal ganz gut.

Ich habe mir vorherige Tage ganz billige Zahnbürsten gekauft. Ich muss mal die Mechanik des Rades reinigen, mal vom Schmutz befreien. Da ist jetzt so einiges zusammen gekommen.

Das Wochenende wird ganz nass, aber bedeutend wärmer als die letzten Tage.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.