Schlagwort-Archive: Breitscheid

Neues Rad

Nein, ein komplett neues Rad habe ich nicht (noch nicht). Ich musste mein Hinterrad wieder austauschen. Ich bin am Montag nach der Arbeit fast ohne Unterbrechungen das heißt wenn man die verschiedenen doofen Ampelschaltungen besonders in Ratingen absieht komplett von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrrad | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neues Rad

Oh weia, oh weia

Ich bin ja schon daran gewöhnt, dass die Straßen am Montag morgen besonders voll sind, aber heute morgen war es der Gipfel. Von Essen Süd bis Ratingen Tiefenbroich ein einzig artiger Stau auf der A52. Es gab mal einen Bereich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Oh weia, oh weia

Stau

Ich bin gestern eigentlich unerwartet in einen Stau gekommen, den ich von der Uhrzeit nicht auf dem Schirm hatte. Auf der Rückfahrt gestern von Düsseldorf, von der Arbeitsstelle staute sich der Verkehr auf der A52 in Fahrtrichtung Essen am Autobahnkreuz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stau

La primera semana con el nuevo trabajo

Después de una semana en la nueva empresa estoy contiendo con la nueva tarea. Pero no creo que sea un trabajo por los próximos 30 años. No sé. Había comenzado el lunes a las 10 horas de la mañana con … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Español | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für La primera semana con el nuevo trabajo

Hinweg war eine absolute Katastrophe

Ein schwerer Unfall auf der Autobahn A3 zwischen dem Kreuz Breitscheid und dem Kreuz Ratingen, der A44, brachte im Umland kilometerlange Staus, denn die Autobahn in Fahrtrichtung Köln war heute morgen komplett gesperrt. Anfangs wollte ich noch einem kleinem Stau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hinweg war eine absolute Katastrophe