RE2 Komplettausfall

Nun hat es die Deutsche Bahn AG geschafft den RE2 um 20.13 Uhr ab Düsseldorf Flughafen komplett ausfallen zu lassen. Die Ausrede war: Tiere im Gleis.

Keine Ahnung wie viele Kühe nun auf dem Gleis sich ausgeruht hatten, aber wahrscheinlich hat man den Tieren ihre Ruhe gegönnt und den Zug einfach stehen gelassen (wenn die Ansage: „Tiere im Gleis“ auch der Wahrheit entspricht).

Würde man die Tiere aus dem Gleis zwangsweise entfernen (nein, nicht töten), würde man alle Grünen Umweltverbände und Parteien auf dem Plan rufen und von einer unmoralischen DB sprechen. Aber so hat die DB das auch noch alles richtig gemacht. Der Zug ist ausgefallen und die Tiere ihre Ruhe.

Wahrscheinlich hat sich das Unternehmen auch gesagt: Am gestrigen Donnerstag ist der Zug pünktlich abgefahren und auch pünktlich in Essen angekommen, dann haben wir die Freiheit, diesen einen Tag später komplett ausfallen zu lassen.

Das Unternehmen hat immer wieder neue Ausreden parat.

Wenn ich die Frühschicht habe und dann um 16.02 Uhr auf den RE6 warte, dann ist dieser immer deutlich pünktlicher als der RE2 4 Stunden später. Der RE6 beginnt am Köln/Bonn Flughafen, fährt über den Kölner HBF (Nadelöhr), Dormagen, Neuss, Düsseldorf HBF, Duisburg, Essen, Dortmund, Hamm, Gütersloh, Bielefeld, Bad Oeynhausen nach Minden/Westfalen.

Das ist eine deutliche längere Strecke als der RE2 (Düsseldorf-Münster HBF).

Ich ärgere mich deshalb über den RE2 immer so sehr, weil ich um 20 Uhr den Arbeitsplatz verlasse, eiligst in die Tiefgarage gehe, dort das Fahrrad hole, und dann in hohen Tempo zum 1,2 km entfernten Flughafenbahnhof schon fast rase, um dann zu hören und zu sehen, dass der Zug nicht um 20.13 Uhr kommt, sondern irgendwann später oder wie heute gar nicht.

Ich schaue ja manchmal schon ins RIS; dort wo die aktuellen Abfahrtszeiten online stehen, aber meistens sind die Angaben recht ungenau. Was da steht, muss nicht mit der Realität am Bahnsteig übereinstimmen.

Zum Glück ist heute Freitag und ich muss erst am 27.12.2017 wieder mit diesem Zug fahren. Nächste Woche ist Frühschicht und die mag ich bedeutend lieber als die Spätschicht.

Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, OEPNV abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.