SGS II verliert deutlich gegen SV 67 Weinberg

Am ersten wirklich kühlen September-Wochenende verlor die U20 der SGS am Sportpark Hallo gegen den SV 67 Weinberg mit 2:4

Nach ungefähr zwei Jahren habe ich mich wieder zum Frauenfussball aufgemacht. Als ich in den letzten Tagen gelesen hatte, dass die Zweitvertretung der SGS nun die Heimspiele in der zweiten Bundesliga, wo sie frisch aufgestiegen sind, austrägt, habe ich mich heute Morgen auf dem Weg dahin gemacht.

10 Minuten brauche ich zu Fuß von zu Hause aus und schon bin ich im Stadion. Der Eintritt von 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro Schüler und Rentner wird am Anfang des Spiels eingenommen. Es gibt daher keine Kasse.

Die Sportanlage, wo es noch zwei Kunstrasenplätze gibt, wurden parallel die Herrenspielen aus der örtlichen Kreisliga durchgeführt. Fatihspor Essen spielte in der Kreisliga C gegen DJK Wacker Bergeborbeck und gewann 11:0.

Die Frauen spielten auf dem Hauptplatz. Die SGS II verlor 2:4. Halbzeitstand 1:4. Schon nach zwei Minuten bei regnerischen Herbstwetter stand es 0:2 für den Gast aus Bayern (zwischen Nürnberg und Heilbronn). Essen musste dann auch das 0:3 hinnehmen. Hoffnung kam beim Zwischenstand von 1:3 als ein Essener Freistoß unhaltbar ins linke Ecke flog. Die Gäste aus Oberschwaben machten dann mit dem 1:4 den Sack zu.

Essen in rot, Weinberg in schwarz

Unfassbare Szene vor der Halbzeit. Konter für die SGS. Die Spielerin umkurvte die Torfrau, brauchte nur noch ins leere Tor den Ball einschieben, Torfrau rennt hinterher, lenkt den Ball zur Ecke die 100000 %ige Chance für Essen zum 2:4 Halbzeitstand heranzukommen, wurde äußerst kläglich vergeben. Unfassbar dass es hier kein Tor für Essen gab. Der Eckball danach brachte nichts ein.

Nach dem Seitenwechsel hatte das Team um Laura Neboli (Essen) eigentlich den besseren Start. Aber zählbares kam dabei nicht heraus. Zwar verkürzte Essen noch zum 2:4, aber den letzten Biss für eine weitere Ergebnisverkürzung fehlte doch auf dem sehr nassen Rasen. Inzwischen legte der Regen noch eine Schippe Stärke drauf und das Geläuf beider Mannschaften hatte Schwierigkeiten Fuß zu fassen.

Essen bleibt Tabellenletzter in der eingleisigen 2. Bundesliga und spielt am 14.10.2018 nun bei der zweiten Mannschaft vom VFL Wolfsburg. Weinberg empfängt den 1. FC Köln (1. Mannschaft).

Wie kräftig der Regen tatsächlich war, konnte ich auf dem Nachhauseweg spüren. Ich hatte mein Regencap dabei, aber die 3/4 Hose, Strümpfe und Schuhe wurden trotzdem ziemlich nass.

Dieser Beitrag wurde unter Fußball abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.