2 Audiodateien aus zwei Videos in eine MP3-Datei zusammenfügen (in Fedora 32)

3. November 2020 Aus Von elsenorweb

Da das Programm Youtube-dl noch offiziell gibt und auch noch offiziell zugelassen ist, kann ich es noch erwähnen.

Ich hatte heute Abend zwei Podcasts von einem Headhunter gefunden, die ich unbedingt auf dem Tablet hören wollte.

Mit dem Befehl in der Kommandozeile youtube-dl -x URL bekomme ich eine .opus Datei heraus.

Das Format opus ist eine Weiterentwicklung von Ogg Vorbis vom .ogg Formar. Müsste aber inzwischen jedem bekannt sein.

Mein Tablet konnte das Format mal abspielen, aber derzeit nicht – warum weiß ich nicht.

Wenn ich mit

youtube -F URL

eintippe bekomme ich eine Übersicht von allen Formaten, die zu diesem Video verfügbar sind.

Dann teile ich Youtube-dl mit welche Datei er herunterladen soll mit diesem Befehl:

youtube-dl -f 140 URL

In diesem Falle liegt die Datei im m4a Format vor.

Mit dem bekannten Programm in der Kommandozeile ffmpeg wandele ich das in eine MP3-Datei um. Das Programm „lame“ muss installiert sein, sonst funktioniert es nicht. Wenn man sich nicht sicher ist einfach mit: dnf search lame* eingeben und dann sollte es angezeigt worden sein.

ffmpeg -i 01.m4a -acodec libmp3lame -ab 256k 01.mp3

Das Gleiche mache ich mit dem zweiten Podcast und speichere diese als 02.mp3 ab.

Dann habe ich die Dateien 01.mp3 und 02.mp3 immer noch einzeln.

Zum Schluss kommt ffmpeg wieder zum Einsatz.

ffmpeg -i „concat:01.mp3|02.mp3“ -c copy 03.mp3

Dann habe ich zwei Dateien eine gemacht und kann nun alles am Stück anhören.

Wenn man wissen möchte, wie was die Datei alles beinhaltet. Dazu muss man das Programm „mediainfo“ herunterladen und dann mit

mediainfo 03.mp3

kann man sich die technischen Details anschauen.

Das Ganze hat jetzt bei mir ungefähr 15 Minuten gedauert. Die einzelnen Befehle für ffmpeg musste ich googeln. Die kenne ich nicht auswendig, denn dazu benutze ich ffmpeg nicht jeden Tag.

Wenn youtube-dl nicht mehr legal ist, werde ich diesen Beitrag wieder aus dem Blog entfernen.