Fedora 33 Eine PDF Datei aus mehreren erstellen auf der Kommandozeile

2. Januar 2021 Aus Von elsenorweb

Ich habe mein erstes Erklärvideo in YouTube (und LinkedIn) veröffentlicht.

Es geht um das Erstellen von vielen PDF-Dateien zu einer PDF-Datei auf der Kommandozeile. Ja, ich weiß, die unbeliebte, mittelalterliche Kommandozeile, wie mir so viele Anwender am Telefon damals im IT-Support gesagt haben. Dabei ist sie ein wahrer Schatz. Ich kann nicht mehr ohne sie.

Hier habe ich das Programm „pdf-stapler“ benutzt, das einzige mir bekannte in Fedora.

Ich benutze das Programm Vokoscreen, welches beim ersten Versuch komplett abgestürzt ist, und auch meinen Rechner lahmlegte.

Für die gestrige Installation von Fedora 33 habe ich auch auf YouTube ein weiteres hochgeladen.

Ein kurzes Video ohne Kommentar

Vielleicht werde ich des Öfteren noch einige Videos hochladen, besonders für meine Datenbank MongoDB werde ich noch so einiges machen. Vielleicht unterstreicht das meine Glaubwürdigkeit im aktuellen Bewerbungsprozess, dass Personaler ja immer einen nicht so recht glauben möchten.

Ich bin heute Morgen auch wieder mal eine längere Strecke gefahren, nämlich zum EDEKA an den Rüttenscheider Stern, so nach langer Zeit. Das waren ungewohnter Weise 8 km für eine Strecke. Das ist eigentlich nichts, aber im Lockdown ist das schon was Besonderes. Normalweise würde ich ja gerne zum Schwimmzentrum zum Schwimmen fahren.

Ab heute gilt wieder die alte Mehrwertsteuer, nämlich 19 % und nicht mehr 16 %. Schauen wir mal.

Ich habe heute Morgen in Rüttenscheid einen Mann gesehen, der hatte drei wirklich randgefüllte Jutebeutel und der ist mit dem Rad nach Hause gefahren.