Bayern München schon neuer deutscher Meister?

17. Januar 2021 Aus Von elsenorweb

Die Münchener haben nur vier Punkte Vorsprung, aber:

Leipzig als Zweiter spielt 2:2 in Wolfsburg, Leverkusen verliert gegen 1. FC Union Berlin (Aufsteiger) und Borussia Dortmund spielt Unentschieden gegen den 1. FSV Mainz 05.

In den letzten Jahren, nein Jahrzehnten muss sich der deutscher Fußball (außer der FC Bayern München) einen Vorwurf gefallen lassen. Spielen die Bayern schlecht, verlieren alle anderen auch an diesem Spieltag. Spielen die Bayern Uentschieden, spielen sie auch Remis und gewinnen die Bayern, gewinnen die anderen auch. Wenn der FC Bayern München dann 10 oder 15 Spieltage vor dem Ende der Saison schon vorzeitig zum deutschen Meister gekürt wird, darf sich kein Verein darüber beklagen.

Stehen die Bayern einmal oben, kein deutscher Verein hat den Mut, sie mal zu überholen.

Ich habe die Vermutung, alle Vereine wollen auch nicht deutscher Meister werden. Vielleicht ist der Titel nicht mehr attraktiv genug und man überlässt ihn den FC Bayern München. Anders ist diese Taktik nicht mehr zu erklären.