Es hat wieder geschneit

7. Februar 2021 Aus Von elsenorweb

Natürlich haben alle Verkehrsbetriebe ihren Verkehr eingestellt. Ok, die Deutsche Bahn AG traut sich noch, aber wahrscheinlich werden die Weichen mit Heizung auch bald alle eingefroren sein. Es kann ja keiner ahnen, dass es im Winter kalt werden würde.

Die Essener / Mülheimer Ruhrbahn haben ihren Betrieb eingestellt.

Blick nach Stoppenberg am heutigen Sonntag, 07.02.2021

Bei den Buslinien kann ich es noch verstehen. Aber warum fahren keine U-Bahnen und Straßenbahnen? Klar die Linie 105 hat im Essener Süden einen steilen Abschnitt, aber hier kann man vielleicht bis Zeche Ludwig fahren. Dort gibt es eine Wendeschleife. Vielleicht kann die 103/109 auch nicht ganz bis Steele fahren, aber bis zur Schleife Knappschaftskrankenhaus sollte es möglich sein.

Straßenbahn führen doch einen Sandkasten mit. Dann muss dieser bei diesen Witterungsverhältnissen regelmäßig aufgefüllt werden. Man muss ja auch nicht mit Höchstgeschwindigkeit fahren.

Natürlich ist es blöd, wenn die Bahnen nicht bis zum Endpunkt fahren können, aber so etwas muss im Jahr 2021 möglich sein?

Ich sage auch nicht, dass man die winterlichen Verhältnissen unterschätzen soll, aber angsterfüllt sich im Haus verkriechen ist doch auch nicht die Welt.

Wenn heute noch mehr Leute zu Hause bleiben, müsste der Corona-Inzidenzwert doch heute eine Delle nach unten zeigen. Wahrscheinlich hämmern uns die Medien dann wieder wochenlang ein, dass das RKI noch 14 bis 21 Tage braucht, um verlässliche Zahlen für heute zu präsentieren, so wie man es um die Zeit nach Weihnachten/Silvester uns gebetsmühlenartig eingehämmert hat. Hier hat es 17 Tage gebraucht, damit man den Trend nach unten feststellen konnte. Wahrscheinlich wird man uns wieder einreden, dass die Delle wieder nicht relevant.

Theoretisch müssen jetzt sämtliche Polizisten sekündlich sämtliche Gebiete in den Städten kontrollieren, ob auch die Coronaregeln eingehalten werden, wenn die Leute rodeln gehen. Ich vermute schon, dass der eine oder andere heute rodeln gehen wird. In den 80igern des letzten Jahrhunderts hatte man auch Schnee gehabt (aber da gab es kein Corona).

Mitte Januar im Harz oder in anderen Bergregionen war das ja noch einfach. Bei diesem Schneefall wird es schon schwieriger.

Oder fahren alle Polizisten aus Süddeutschland nach Norddeutschland und unterstützen sie nun die nördlichen Kollegen bei den Corona-Maßnahmen?