Darüber spricht keiner mehr

3. April 2021 0 Von elsenorweb

Schon das zweite Mal in Folge spricht niemand mehr über das Tanzverbot an Karfreitag. Sonst war es jahrelang das Aufregerthema schlechthin, aber auch in 2021 überhaupt nichts. Irgendwie seltsam ;-). Auch in Coronazeiten regt sich niemand mehr über Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit auf. Die Terrorismusdebatte ist auch auf dem Nullpunkt gesunken und selbst der Klimawandel scheint nicht mehr so richtig zu existierten.

Dann hat es mal ein querstehendes (also tatsächlich querstehend) Containerschiff im Suez-Kanal in die vorderen Nachrichtenbereiche geschafft. Aber selbst hier kann nur noch etwas in den ägyptischen Medien etwas lesen.

Deutschlands Dauerthema Corona überschattet alles. Nur in Deutschland und vielleicht noch in Frankreich scheint man ohne das mediale Dauerfeuer Corona nicht mehr auszukommen.

Boeing hat zum Beispiel einen riesigen Auftrag an die US-Fluggesellschaft Southwest Airlines erhalten. Die Boeing 737 Max 7 wird wohl wieder mehr verkauft. Neue Varianten des Typs sind in Planung. Die Boeing 737 Max 8 200 hat jetzt durch die us-amerikanische Flugsicherungsbehörde FAA ihre Zulassung erhalten. Aber auch die neue Generation von elektrischen Antrieben wird inzwischen nachgefragt. Finnair liebäugelt mit diesen Antrieben. Wenn einer anfängt, dann ziehen andere nach. Auch wenn es die Grünen nicht wahrhaben wollen, das Fliegen als solche wird man nicht mehr abschaffen können. Alles mit der Bahn zu erledigen, wird wohl ein unerfüllter Wunschtraum sein.

Ob wir mit der Bahn oder dem Hyperloop in den Urlaub fahren werden, sollte eigentlich egal sein. Aber wie ich die Grünen kenne, werden sie den Hyperloop verbieten wollen. Ich wette die gesamte Welt wird den Hyperloop einsetzen, nur in Deutschland unter einer Grünen-Regierung wird noch die Eisenbahn fahren. Oder der Hyperloop wird so teuer gemacht, dass er wirtschaftlich unattraktiv sein wird. Die grünen, feuchten Erfindungsgedanken sind keine Grenzen gesetzt, leider.

Der Europa Clipper kommt auch gut voran. Nein, das ist weder ein Schiff oder noch ein Flugzeug. Der Euro Clipper ist eine Raumsonde, die zum Jupiter-Mond Europa fliegen soll. Der Jupiter-Mond Europa ist der dritte Mond, der zweite galileische Mond im Jupiter Mond-System. Der dritte Mond, warum nicht der zweite? Weil der Mond Amalthea, entdeckt 1892, noch vor Io fliegt, aber weil Galileo Galiei diesen nicht entdeckt hatte, ist Europa der zweite galileische Mond, aber der dritte von Jupiter ausgesehen.

Der Jupitermond Europa hat einen dicken Eispanzer, aber man darunter flüssiges Wasser entdeckt. Der Europa Clipper soll den Mond umkreisen. Es gab mal vor einigen Jahren eine Planung vom Jupiter Icy Moons Orbiter, der hätte auch auf der Oberfläche landen sollen und dann durch den Eispanzer gebohrt. Diese Mission ist wohl gestrichen worden oder auf unbestimmte Zeit verschoben. Eigentlich sehr schade, denn das wäre die spannendere Teil gewesen, in den Eisschild zu bohren.