Weiße Ostern 2021

5. April 2021 Aus Von elsenorweb

Es schneit. Unglaublich aber wahr. Es wird noch einmal Winter in Deutschland. Polarwetter wird sich in den nächsten Tagen noch einmal in Deutschland breit machen. Sogar der so sonnenverwöhnte Breisgau und das sonnenverwöhnte München werden nicht verschont. -3 Grad soll es in der Nacht noch einmal werden. Südländer denken, Deutschland liegt am Nordpol. Ja, manchmal kommt es mir auch so vor, in vielerlei Hinsicht.

Echtes Frühlingswetter wird sich im April aber nicht einstellen. Wir hatten ja Ende März bis zu 26 Grad gehabt. Natürlich war das ungewohnt warm, aber schön. Beim Wetter und Lockdown soll man sich nicht zu früh freuen.

Ich finde es herrlich, wenn unsere Politiker mit Wörtern um sich werfen. „Brücken-Lockdown“ hat Armin Laschet gesagt. Klingt wie „Brückentechnologie“ oder Wellenbrecher-Lockdown. Der Wellenbrecher-Lockdown hat vier Wochen gedauert, ehe es dann in den harten Lockdown ging. Ist das jetzt beim Brücken-Lockdown auch jetzt wieder der Fall?

Das Impfen wurde in einigen Bundesländern über Ostern ausgesetzt. Na ja ist auch nicht so wichtig in Deutschland. Impfen, so denken unsere deutschen Politiker ist vollkommen überbewertet, viel wichtiger sind die ganzen Lockdowns.

Ostern habe ich damit verbracht, die Wohnung etwas zu putzen, besonders die Fenster waren mal echt dran gewesen.

Auf Dailymotion habe ich viele Folgen von Mayday – Alarm im Cockpit mir angeschaut. Da gibt es auch neuere Folgen, von Unfällen, die mir nicht geläufig waren. Ich frage mich manchmal wie man diese Jobs bekommt bei der NTSB oder ähnlichen Organisationen. Ansonsten war ich nicht so viel draußen. Es lag auch mehr am Wetter als an Corona.