Meinen Udemy Kurs beendet

Nach über 13 Stunden Udemy Kurs und 180 Kurspunkte habe ich meinen Computer Network Kurs bei Udemy beendet.

Ich gehe ja immer über die firmenseitige Anmeldung nach Udemy und mache dort die Kurse. Bei der Mittelschicht, die um 9.15 Uhr beginnt, habe ich morgens um 5 Uhr damit anfangen und dann so meist 2 Stunden das ganze verfolgt.

Ich habe sehr viel über Router, Switches, Netzwerkkonfiguration gelernt. Zu jedem Punkt gab es auch eine PDF-Datei mit den Folien, die ich mir herunter geladen habe. Jede Art der Information ist wichtig und vielleicht kann ich ja damit auch beruflich etwas damit anfangen.

Einige Sachen sind mir jetzt schon klarer geworden.

Bis Ende September werde ich noch einige andere Kurse absolvieren.

Erst einmal mache ich meinen C++ Kurs noch weiter, wo ich noch 8 Stunden vor mir habe.

Ich möchte schon spezialisieren, denn „nur“ Kurse über MS Office, ich glaube, das kann ich für den IT Support vergessen. Ein Arbeitskollege, MS Office würde mich weiterbringen, aber ich glaube das weniger. Die meisten Helpdeske haben die Aufgabe sich um Netzwerk zu kümmern. MS Office ist bislang wenig zu sehen.

Am liebsten würde ich auch weg vom IT Support. Nichts dagegen, aber ich möchte schon gerne mit der IT zu tun haben, auch im Kundenauftrag stehen, aber dauerhaft nur am Telefon, das dürfte etwas langweilig werden.

Zwischen den Gesprächen, wenn genügend Pause ist, dann habe ich mir zu Aufgabe gestellt, meine bisherige Notizdatei, die nur als .txt vorliegt, wo ich das was ich brauche für meine Arbeit in ein HTML5 / CSS3 Dokument umzuwandeln. Ich gebe die Befehle rein händisch über das Notepad ein.

Also:

<h3> … </h3>

<p>

<a href=“dfdfk.html“ title=“Datei“ target=“_blank“> ddr </a>

</p>

Leute, die mit HTML5 vertraut sind, wissen was hier eingegeben habe. Eigentlich ist das ja HTML 4.01 und HTML5.

Ich habe ja damals HTML 4.01. in der VHS Essen gelernt. Was ich von Angular, Vue.js oder React halte, weiß ich nicht. Müsste man sich mal anschauen, was man damit machen kann. Die Begriffe kenne ich alle.

Wenn Zeit zwischen den Gesprächen herrscht, macht das großen Spaß, auf die eigene Art wieder kreativ zu sein. Ich habe mir wieder viele webdesign Flausen in den Kopf gesetzt. Es hält mich geistig fit.

Mal schauen.

Ich würde mich gerne gestalterisch mehr betätigen. Also Programmieren, HTML5 und so. Mal schauen. Ob ich mich wirklich zum Administrator eigene, weiß ich nicht. Aber ich glaube nicht so sehr. Ist auch interessant, aber dürfte auf Dauer etwas stumpfsinnig werden.

Dieser Beitrag wurde unter Informatik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.