Kategorie: Allgemeines

allgemeines

Das Ende vom Oktober hat wirklich in sich

Nein, nicht nur die Unruhe wegen der Ex-Firma (Arbeitszeugnis, Arbeitsbescheinigung und fehlende Gehaltsabrechnung vom September), nein jetzt will die Telekom auch die Anschlüsse ändern. Durch den Tod meines Vater war ich am 13.09.2016 in dem Telekom-Laden auf der Kettwiger Straße hier in Essen und habe meinen Umzug bekannt gegeben und die Kündigung des Anschlusses bei…

Von elsenorweb 22. Oktober 2016 Aus

Regenwetter und Autoneuheiten

Das Regenwetter hält noch weiter an. Heute war ich nach Velbert unterwegs und ich dachte auf der Hinfahrt, meinen Anfang beim Fahren mitten im Sommer war recht gut, aber jetzt kommt das echte Fahrwetter. Regen, Aquaplaning, womöglich dann auch noch Dunkelheit, wenn ich mal von einem Sportereignis zurückkehre oder von der Sternwarte Recklinghausen. Ich bin…

Von elsenorweb 20. Oktober 2016 Aus

Mist- oder schönes Wetter

Ja, heute gab es mal Regen, aber echten Regen und richtig heftig am Vormittag. Mistwetter würden viele sagen. Im Normalfall stimme ich dem auch zu, aber nachdem wir wirklich wochenlang keinen richtigen Regen hatten, ist das auch bitter nötig. Im Sommer bei großer Hitze wäre es richtig schlimm, aber jetzt hat die Natur das sich…

Von elsenorweb 19. Oktober 2016 Aus

Neue und alte Autobahnerfahrungen

Wegen eines VG bin ich heute nach Langenfeld im Rheinland gefahren und zwar mit dem Auto. Mit den ÖPNV ist das eine Horrortour, zumal sich die Firma in Berghausen befand. Die S6 fährt von Essen direkt dahin, bis zum Haltepunkt Berghausen, wo sich auch eine Wasserski-Anlage befindet. Die S-Bahn braucht 1 Stunde und 4 Minuten.…

Von elsenorweb 14. Oktober 2016 Aus

Warum sind Menschen um meinetwegen immer besorgt?

Ich war heute in Langenfeld (Rheinland) zwischen Düsseldorf und Köln bei einem Vorstellungsgespräch für die Kundenkommunikation auf französisch, deutsch und niederländisch. Nach dem Gespräch durfte ich etwas im laufenden Betrieb schnuppern, also ich „musste“ mich neben einer Callcenter-Agentin hinsetzen und die Gespräche mithören und auch mit der Frau etwas auf französisch sprechen. Aus meiner Sicht…

Von elsenorweb 14. Oktober 2016 Aus