Schlagwort: Rheinbahn

Python-Kurs abgebrochen

Ich habe meinen Python-Kurs in Udemy abgebrochen. Es wurde mich zu kompliziert. Ich bin nicht mehr mitgekommen. Nein, ich habe es nicht aufgegeben Python zu lernen. Das habe ich nicht gesagt. Das nicht missverstehen, aber ich wusste nicht mehr was der Lehrer mir da versucht hat, zu sagen. Ich hätte noch 19 Stunden vor mir.…

Von elsenorweb 2. Juli 2020 Aus

Ich bin fix und fertig

Nach dem Sturm bin ich heute aber dennoch auf der Arbeit. Ich wollte dafür keinen Tag Urlaub opfern. Also habe ich meinen Wecker um 4.20 Uhr gestellt, bin sofort aufgestanden und um 4.45 Uhr das Haus verlassen. Das ist noch früher, als wenn ich für die Frühschicht um 4.55 Uhr das Haus verlasse. Es nennen…

Von elsenorweb 10. Februar 2020 Aus

Velbert – auch zum Schwimmen

Ich war heute „nur“ in Velbert, der südlichen Nachbarstadt von Essen, um da zu schwimmen. Ja ich möchte schon neue Bäder kennen lernen und nicht nur immer in Essen schwimmen zu gehen. Wenn es eisiger wird, werde ich das auch so machen – größtenteils. Velbert ist topografisch mit dem Fahrrad nicht so ideal und daher…

Von elsenorweb 15. September 2019 Aus

Umweg nach einer anstrengenden Woche

Zum Abschluss der Woche bin ich nach der Arbeit nicht den üblichen Weg über die A52 nach Essen gefahren. Ich bin von D. Lichtenbroich auf die A52 Richtung Düsseldorf, um dann sofort im Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord auf die A44 nach Ratingen zu fahren. Eigentlich wollte ich vom Ausbauende am noch zu bauenden Autobahnkreuz Ratingen Ost Überland…

Von elsenorweb 3. Februar 2017 Aus

Gedanken zum Tage

Die neue Woche hat begonnen und ich bin wieder mit dem ÖPNV (diesmal freiwillig, nicht wegen Schnee oder Glatteis) zur Arbeit gefahren. Im Gegensatz zu meinen Köln-Fahrten ist das richtig Pillepalle. Vom Verlassen des Hauses bis zur Firma fahre ich rund eine Stunde. Das ist absolut verträglich, zweimal umsteigen ist von nöten. Von Stoppenberg fahre…

Von elsenorweb 9. Januar 2017 Aus