Neue Unterhaltung

21. Juli 2016 Aus Von elsenorweb

Mensch, da habe ich aber lange Zeit einen Fehler gemacht. Im Auto habe ich nie das Radio angeschaltet und jetzt vor einem Termin dachte ich, park irgendwo an der Firma und vertrödele die Zeit so noch einbißchen. Ich habe mir meinen Lieblingssender, den Deutschlandfunk eingeschaltet.

Keine Angst liebe Damen (oder Herren), wenn ihr mit im Wagen sitzt und den DLF partout nicht mögt, dann gibt es auch Musik. Nur ich brauche auch Informationen und für mich gibt es da nur den DLF. Aber Dudelsender mag ich privat nun mal nicht und die belgischen Sender bekomme ich auf der UKW nicht in Deutschland rein.

Dann stehe ich noch ein wenig in der Bottroper Welheimer Mark vor einer Haltestelle und ich dachte noch; der Bus wird wohl noch genügend Platz haben, wenn der die Haltestelle anfährt. Ich habe mit allem gerechnet,  nur nicht, dass sich noch so ein Wichtigtuer mit seinem Auto, Marke weiß ich nicht mehr, noch hinter mich stellt, eine Zigarette anzündet, seine Sachen nimmt, aussteigt und dann von dannen zieht. Ich stand dooferweise selber dicht auf dem Vordermann stand, musste ich ganz schön kurbeln, um da wieder heraus zu kommen. Ich habe es aber 35 Minuten vor dem Termin gemacht. Ich habe mich dann woanders hingestellt.

Wenn ich bald wieder eigenes Geld verdienen sollte, kaufe ich mir auch so ein Digitalplus Gerät fürs Auto, am besten eins, wo man auch seine MP3-Dateien abspielen kann, die man sich aufladen kann. Mein Vater hat noch so ein Radio mit Kassette drin. Die ganz alten Automodelle haben wohl noch ein Radio mit einer Langspielplatte drin 😉