Schlagwort: Mülheim

Probleme beim Einstieg / Ausstieg in den Nahverkehrszügen

Ich glaube meine These gilt auch für den Fernverkehr, aber hier ist es nicht so tragisch. In den Nahverkehrszügen wird besonders jetzt und auch schon in Coronazeiten darauf hingewiesen, nicht nur in der Mitte einzusteigen und sich dann im Zug sich zu verteilen. Das ist eigentlich auch ganz logisch, denn die meisten Bahnhöfe verfügen nur…

Von elsenorweb 26. Juni 2022 Aus

Brühl-Wesseling-Lülsdorf-Köln

Sommerzeit ist Ausflugszeit und was gibt es besseres als das eigene Bundesland zu erkunden. Mich hat es diesmal südlich von Köln verschlagen. Durch die Aktion des Landes NRW kann ich ja mich beliebig entscheiden, wo ich aussteige. Auch wenn das Wetter überhaupt nicht August entspricht, habe ich mich heute auf dem Weg natürlich mit dem…

Von elsenorweb 7. August 2021 Aus

1 km zusätzlicher Radschnellweg 1 im Ruhrgebiet ist fertig.

Die Lücke zwischen Bochum-Wattenscheid und Gelsenkirchen ist fertiggestellt worden. Nach den Fotos ist das ein gemeinsamer Geh- und Radweg. Ich bin da ziemlich oft über den Weg zur ehemaligen Zeche Rheinelbe gefahren. Für diesen 1 km hat man ungefähr 1,5 Jahre gebraucht oder waren es mehr? Dann können sich die beiden Oberbürgermeister von Bochum und…

Von elsenorweb 9. November 2020 Aus

Reines Glück mit der Bahn zu fahren

Wegen Personalmangel verkehren etliche Linien in NRW am Wochenende überhaupt nicht. Nicht nur die Privaten sind davon betroffen, sondern auch schon die Deutsche Bahn AG. Die Linie RE11 (Kassel-Düsseldorf), S5 (Ruhrgebiet, Dortmund-Hagen) und RB37 (Duisburg HBF nach Duisburg Entenfang) verkehren gar nicht. Besonders für die lange Linie des RE11 ist das besonders bitter, denn von…

Von elsenorweb 14. Juli 2018 Aus