Schlagwort: Verspätung

ENDLICH schwimmen gewesen

Ich war im Wasser, genauer im Seewasser vom Auesee in Wesel. Eigentlich nichts besonders, aber nach 75 Tagen ohne eigene Krankheit (am Bein irgendwas), war ich wieder im Wasser. Dabei fing es morgens gar nicht so gut an. Ich bin auch seit Mitte März wieder mit dem ÖPNV (ja Maske auf) gefahren, genauer gesagt mit…

Von elsenorweb 21. Mai 2020 Aus

Bahn Irrsinn Hoch 3 am gestrigen Abend

Bis irgendwann selbstfahrene Autos kommen werden, muss man immer noch die Bahn nehmen. Nein, ich fahre mit der Bahn eigentlich sehr gerne, aber an so am Abend wie gestern, fällt mir manchmal nichts mehr ein. Weil ich auf der Arbeit etwas technisches erledigen musste, dauerte das bis kurz vor Feierabend und ich hatte keine Möglichkeit…

Von elsenorweb 4. Juli 2019 Aus

Ein Arbeitstag mit einem Happy-End

Heute war eigentlich ein ganz normaler Arbeitstag. Ganz normal morgens losgefahren, ganz normal gearbeitet. Weil das Wetter so schön ist und auch so warm,war ich noch am Angermunder See (bei Düsseldorf Angermund). Auf jeden Fall bin ich dann von Angermund über Ratingen Lintorf nach Ratingen Hösel auf der L139. Auf den üblichen Weg nach Großenbaum…

Von elsenorweb 8. Mai 2018 Aus

Gelobt die Bahn Besserung?

Ich bin noch total aus dem Häuschen, nach gestern Abend. Ich im RE2, Abfahrt 20.27 Uhr ab Duisburg HBF, links vom RE2 stand der RE5 aus Koblenz und was erlebe ich da? Der RE2, in dem ich drin sitze durfte VOR dem RE5 aus dem Bahnhof ausfahren. Beide Linien teilen sich nämlich im nördlichen Duisburger…

Von elsenorweb 16. Februar 2018 Aus

Ernsthafte Konkurrenz für den RE5 (Koblenz-Wesel)

Macht der RE2 (Düsseldorf-Münster) dem RE5 langsam ernsthafte Konkurrenz? Ich habe langsam den Eindruck, weil auch gestern Abend um 20.13 Uhr war der Zug ca. 10 Minuten verspätet. Wenn man vom Chaostag Donnerstag absieht, so hatte der Zug immer um diese Uhrzeit Verspätung. Ich brauche ja nicht zu erwähnen, dass die S1, die um 20.18…

Von elsenorweb 22. September 2017 Aus