Woche vorbei und Baustellenzeit auch

Die Dauerbaustelle zwischen Essen und Duisburg nähert sich endlich ihrem Ende. Noch bis Montag 29.10.2018 4 Uhr wird da gebaut.

Essen-Altenessen Bahnhof (nur ein Bahnsteig)

Dann kommt die nächste Baustelle erst wieder in den Sommerferien. Der einzige Vorteil ist es, dass es da hoffentlich wärmer ist als derzeit. Wer schon einmal am Flughafenbahnhof in Düsseldorf gestanden hat, besonders in der Winterzeit, weiß, es ist weht da immer ein Wind und der ist immer sehr kalt, besonders abends, wenn es womöglich noch regnet. Ich wünsche mir sowieso immer den Sommer und +35 Grad zurück. Das ist mir lieber als 7 Grad, Regen und Wind. Ich kenne nur einen anderen Bahnhof, wo es auch so extrem unangenehm kalt ist: Liège-Guillemins (in Belgien, in der Wallonie).

Der ungemütliche Flughafenbahnhof am späten Abend im späten Oktober

Nach dem Malheur von Dienstag hat sich die Lage beim RE1 morgens gebessert und am Donnerstag und Freitag bin ich auch eine Stunde früher losgefahren.

Ab Montag, wo ich die Woche Normalschicht habe, auch an Allerheiligen, beginnt der normale Verkehr über Essen-Hauptbahnhof wieder.

Ja, an Allerheiligen muss ich arbeiten. Norddeutschland hat ja keinen Feiertag. Seit meiner Zivizeit wird das auch das erste Mal sein.

Montag beginnt auch wieder die Schule und am Montag werden wir auch wieder sehr viel zu tun haben werden („Hilfe, ich habe mein Passwort vergessen“).

Für mich wird auch immer ein Rätsel sein, warum man bei einer Hotline anruft, obwohl man weißt, dass man in 10 Minuten das Haus verlassen wird? Dann werden die Leute auch noch stinkig, weil das Problem nicht mit dem Zauberstab gelöst werden konnte. Statt einen PC sollten die Firmen lieber einen Zauberstab für jeden Callcenter Mitarbeiter bereit halten. Das schont die Nerven der Anrufer.

Auf jeden Fall war der Tenor „Ihr Kollege hat da nur etwas verändert im System und dann ging es wieder“ – bei der gleichen Fehlermeldung. Was geändert wurde, konnte sie mir nicht sagen und zu dieser Art der Hauptfehlermeldung gibt es noch einen weiteren Text, der sich immer wieder ändert und bei manchen können wir nur rudimentär arbeiten. Wenn es dann nicht klappt, müssen wir das weiterleiten (weil wir die Mittel nicht haben). Ich kenne auch nur einen Untertext bei dieser Hauptfehlermeldung wo man nur so schnell etwas ändern kann und dann klappt es wieder.

Viele Leute speichern sich leider falsche Erinnerungen und werden dann auch noch frech, weil sie meinen, dass sie es besser wüssten als wir. Alle die besser wissen, können sich gerne bei uns in der IT bewerben.

Nachdem es die letzten Tage so dauerhaft duster war, zeigt sich nun endlich wieder die Sonne. Es hat auch geregnet. Es ist schon aber seltsam. Entweder regnet es in Düsseldorf-Lichtenbroich oder in Essen, mal so oder so. Ganz selten ist das Regengebiet so groß, dass es alles überspannt.

Seit einiger Zeit mache ich mir schon Gedanken über meinen nächsten Jahresurlaub in 2019. Favoriten sind Malta, Sizilien, Extremadura (in Spanien) oder exotische Länder wie Israel, Georgien oder Aserbaidschan (Baku) aber auch Rostock wäre wieder ein Fall wie auch Konstanz.

Dieser Beitrag wurde unter Persönliches abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Woche vorbei und Baustellenzeit auch

  1. custom tees sagt:

    Нi therе every one, here evеry one is shawring sucһ experience, thеreforе it’s fastidious
    to reɑd this webpagе, and I ued to pay a quick visit thіs
    blog all the time.

Kommentare sind geschlossen.