Kurzer Ausflug am jährlichen Ehrentag

Das Wetter war so schön und mir war anfangs so schwindelig.

Ich bin auch nur kurz mit dem Rad zum Revierpark Nienhausen gefahren.

Der Revierpark Nienhausen ist ein normaler Park mit einigen Attraktionen eher für Kinder als für Erwachsene. Es gibt einen Minigolfplatz (es gab mal zwei) und zig andere Attraktionen.

Der Wasserspielplatz ist aber immer noch geblieben. Den kannte ich aus meiner Kindheit und an meinen jährlichen Ehrentag (ich bin nun 41 Jahre alt) und der sommerlicher Hitze habe ich mich dort etwas aufgehalten. Es gibt dort vereinzelte Fountainen, die einen feucht machen. Mir macht das nichts aus, feuchte Kleidung zu haben, gerade im Sommer. Es trocknet ja sowieso alles.

Weder ins Freibad noch an den See wollte ich heute Morgen – ich hätte früh los fahren müssen. Wenn ich nicht die Erkältung in der letzten Woche gehabt hätte, hätte ich das auch gemacht, aber so muss ich wieder einmal vieles nach hinten stellen.

Gerade meine 3/4 Hose war etwas feucht, als ich dann weggefahren bin. Schuhe ziehe ich natürlich aus und ich habe die Gelegenheit genutzt, mit den neuen Pedalen auch endlich barfuß zu fahren. Es macht es ganz gut – mit meinen alten Pedalen, war das kein Vergnügen.

Ich bin dann in Richtung Zollverein, genauer gesagt zur Kokerei gefahren. Dort gibt es ein Café und auch der Behälter für das Werksschwimmbad. Das Werksschwimmbad ist ein Behälter, der nachträglich installiert wurde – für das Publikum. Das ursprüngliche Werksschwimmbad von Zollverein war bis zu den 1960er Jahren am Schacht 4/5/11 an der Katernberger Straße, am heutigen Triple Z.

Das heutige Werksschwimmbad öffnet aber erst zum 13.07.2019, aber im Café war ich trotzdem und habe mir ein Eis mit Schlagsahne bestellt.

Nachdem ich wieder zu Hause war, habe ich mich in die Badewanne gelegt, mit lauwarmen Wasser und siehe da der Schwindel ging und kam auch nicht mehr wieder.

Ich habe mich erst einmal wieder arbeitsfit für morgen gemeldet.

Nein, ich feiere meine Geburtstage nicht (mehr). Erst macht man sich Hoffnungen auf bestimmte Personen, die dann absagen und dann kommt nur noch ein kläglicher Rest und meist versucht er dann auch abzusagen, wenn er erfährt, dass xy auch nicht kommt. Außerdem fahren sie jetzt alle in den Urlaub oder haben wichtigeres vor (wie immer) als mit mir zu feiern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.