Schlagwort-Archive: WDR4

Mit dem Rad zum Haarzopfer Flughafen

Heute war es endlich wieder richtig schön. Ein Zwischenhoch zwischen den Tiefs fand auch mal am richtigen Tag Platz. Gestern hatte ich ja nur geschauert. Ich war auch nur mit dem Rad in der Essener Innenstadt, erst am Hauptbahnhof und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausflüge, Fahrrad | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit dem Rad zum Haarzopfer Flughafen

Schwimmbad Düsseldorf-Unterrath

Am gestrigen Mittwoch abend war ich nach der Arbeit noch eben mal schwimmen. Zurzeit brauche ich das sehr und am Abend brauche ich auch noch etwas Bewegung. Das Schwimmbad Unterrath, was sich als Gartenhallenbad auf deren Internetseiten präsentiert, liegt im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwimmen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwimmbad Düsseldorf-Unterrath

Oh weia, oh weia

Ich bin ja schon daran gewöhnt, dass die Straßen am Montag morgen besonders voll sind, aber heute morgen war es der Gipfel. Von Essen Süd bis Ratingen Tiefenbroich ein einzig artiger Stau auf der A52. Es gab mal einen Bereich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Oh weia, oh weia

Olympia in Rio 2016

Vorne weg. Ja ich schaue mir Olympia an. Schlechtes Gewissen: Nein. Warum auch? Ja, für viele ist das nur noch Kommerz und Doping. Ich glaube, das ist zu einseitig, typisch deutsch, nur das Negative sehen. Der Deutsche fühlt sich immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Passiver Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Olympia in Rio 2016

Die 83.000 winken schon.

Nur noch 30 km, dann habe ich die 83.000 km geschafft. Seit Beginn meines Fahrtenbuchs am 23.06.2016 bin ich über 1.000 km gefahren. Ja, ich habe den Wagen mal so richtig getrieben, auch viel Autobahn, auch mal so an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die 83.000 winken schon.