Spaß mit Absagen

25. Juli 2016 Aus Von elsenorweb

Ich werde in Zukunft keine Bewerbungen mehr schreiben. Das ist mein voller Ernst, denn ich scheine, die Mitarbeiter maßlos zu überfordern. Heute erhielt ich folgende Absage:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass dieselbe nicht berücksichtigt werden konnte – bitte bedenken Sie dabei die Vielzahl der eingehenden Bewerbungen.

Nach diesen Gründen muss ich doch verständnisvoll sein und meine Bewerbungen in Zukunft sein zu lassen. Nun gut. Das Unternehmen werde ich dann meiden. Schade, denn sie hatten einen interessanten Aufgabenbereich, wo man als Kunde auch Interesse gehabt hätte, aber was soll’s es gibt noch andere, denn wenn ich dort als Kunde auftauche, dann muss man sich wieder um mich kümmern und das kann ich wirklich nicht verantworten. Ich möchte doch, dass sie alle einen ruhigen Arbeitstag verbringen.

Eine andere Absage von heute war auch nicht von schlechten Eltern.

Ihre Bewerbung hat einen guten Eindruck auf uns gemacht.

Leider können wir Ihnen kein Vorstellungsgespräch anbieten und müssen Ihnen mitteilen, dass wir uns für einen anderen Bewerber entschieden haben.

Heißt das mit anderen Worten, meine Bewerbung ist die neue Tapete? Sie hat uns gut gefallen, aber nicht für, dass wir für Sie uns interessant war. Also gehe ich davon aus, dass sie jetzt als Tapetenersatz dient. Wenn sie gut war, warum war der Griff zum Telefonhörer so schwer? Ach, ich vergaß, sie war nicht super gut. Das ist natürlich noch einmal ein großer Unterschied.

Gut. Den Vormittag habe ich neben unsinnigen Bewerbungsschreiben, ich hoffe, keiner fühlt sich überfordert, denn das wäre ja schlimm, wenn jemand anderes noch zu viel Arbeit mit mir hat, das kann ich doch nicht verantworten, noch dem Einscannen des Bedienungshandbuchs meines Nissan Micra BJ 2000 verbracht. Das ist mir nach 16 Jahren gestern auseinander gefallen. Also daher bietet sich an, das ganze einzuscannen. Leider habe ich privat keinen Einzugsscanner, aber so klappt es mit Simple-Scan unter Fedora23 auch sehr gut. Halt nicht so schnell.

Das Inhaltsverzeichnis muss noch eingescannt werden und dann füge ich alle in eine Datei zusammen. Ganz einfach.