Ein richtig schöner Arbeitstag

Es war zwar stressig, aber dennoch schön. Manchmal erlebt dennoch sehr schön Phasen am Arbeitstag. Ich bekam eine Meldung von einem Mitarbeiter der Kunden IT, dass etwas unklar wäre mit einem Ticket. Ich konnte ihn anrufen, weil im Chat wäre das sehr mühselig gewesen, ihm das zu erklären. Am Telefon fällt mir das leichter. Im Chat können auch viele Missverständnisse auftreten.

Es war ein richtig schönes Gespräch. Das mich wieder aufatmen lässt. Das Problem konnte schnell gelöst werden, weil ich genau die Anwenderin vom Ticket von letzter Woche auch zufällig wieder am Telefon hatte, aber mit einem neuem Problem, welches wir lösen konnten.

Ich sage immer, der Kunde ist auch nur ein Mensch. Menschen können sich einander helfen, wenn Probleme auftreten. Es ist eigentlich sinnlos, irgendwelche Grenzen zu ziehen. Ich habe mein Leben immer so gehandelt und werde auch immer so handeln, egal was man mir sagt.

Ansonsten war es wie gesagt stressig.

In knapp drei Wochen habe ich auch endlich Urlaub. Eigentlich ist es weniger als drei Wochen. Darauf freue ich mich. Es ist der erste Urlaub seit Februar 2020, wo ich damals nur einen halben Tag genommen hatte. Eigentlich wollte ich früher, aber es war schon alles belegt.

Ich habe an meiner Datenbank weitergearbeitet und die Abfrage über eine Textdatei erweist sich als sehr nützlich.

Ich meine, wenn man in der Datenbank drin ist und source xxx.sql eingibt. Ich trage derzeit meine Bücher dort ein. Wenn man einen Fehler macht, dann kann den Quelltext, also sprich die .sql Datei sehr leicht bearbeiten. Außerdem braucht man bei gleichen Tabellen (wie in meiner Datenbank Bücher) nur den Tabellennamen austauschen. Wäre nur interessant zu wissen, ob man über Python auch so eine .sql Datei in MySQL einfügen kann. Also man baut sich ein Python Script, wo man den Tabellenname nur einfügen braucht und das Script dann sich mit der Datenbank verbindet, um die Tabellen bzw. deren Überschriften korrekt eingibt. Das muss ich dann in den nächsten Tagen/Wochen erforschen.

Nach der Arbeit war ich noch bei Conrad Elektronik und habe mir dort eine neue externe Festplatte von 2 TB gekauft. Ich habe hier eine noch ältere externe Festplatte mit 1 TB, die es wahrscheinlich nicht mehr so lange macht – vermute ich. 2 TB für 71 Euro von Intenso. Klar, hätte ich mir die auch online bestellen können, aber dann hätte ich wieder warten müssen, aber so habe ich sie sofort.

Meine Lieblingspommesbude hier in Stoppenberg hat ihren Betrieb auf den örtlichen Verzehr wieder aufgenommen. Die Sache mit dem „Nur zum Mitnehmen“ gehört wohl vorerst der Vergangenheit an.

Diese Woche muss ich durcharbeiten. Fronleichnam habe ich nicht frei. Meinen Ausgleichstag habe ich auf den 26.06.2020 gelegt und somit starte ich einen Tag früher in den Urlaub als am ursprünglich geplanten Montag, 29.06.2020, wo ich dann schon 42 Jahre alt sein werde.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.