Schlagwort: Oberhausen

Ich darf wieder ins langweilige Homeoffice

Schade morgen kein Abenteuer mit der Bahn. Ich habe heute Morgen um 5.45 Uhr das Haus verlassen, (Arbeitsbeginn ist um 8 Uhr) damit ich noch Bücher in den immer voller werdenden Bücherschrank in Stoppenberg „entsorgen“ kann. Die RB32 nach Duisburg habe ich knapp verpasst, um 6.08 Uhr, aber der RE3 nach Düsseldorf kam um 6.35…

Von elsenorweb 21. Juli 2020 Aus

Weil es so schön war, heute Teil 2

Gestern war es ja noch angenehm. Aber heute hat es alles gesprengt und meine Nerven sind mal wieder hops gegangen. Andere würden vielleicht sagen: „hab dich nicht so“, aber ich kann nicht anders. Am Freitag Morgen bei der Spätschicht gehe ich noch kurz zur Sparkasse und meist da wo ich gerade abfahre. Am Bahnhof Altenessen…

Von elsenorweb 23. August 2019 Aus

Wie könnte die Zukunft aussehen?

Ich weiß wie die Zukunft ausgesehen hätte, wenn man gewollt hätte. Im Ruhrgebiet würde der Metrorapid fahren, der als Nahverkehrsmittel zum Transrapid zählen würde. Mit dem Transrapid hätte man europäische Distanzen in einer vernünftigen Zeit überbrückt. Fahrten von rund fünf Stunden nach Paris vom Ruhrgebiet, wären in weniger Zeit möglich. Fahrten Ruhrgebiet nach Madrid –…

Von elsenorweb 15. November 2018 Aus