Die Sonne in Essen

7. Oktober 2016 Aus Von elsenorweb

img_3723_blog

Nach meinem Besuch am letzten Mittwoch in der Sternwarte Essen in Schuir war ich auch diesmal am Freitag da. Klaus Becker von Sternwarte Ennepetal hielt diesen Vortrag, wo arg wenige Leute erschienen sind. Im Gegensatz zur Rosetta-Mission war dies auch allgemeiner Vortrag über unser Zentralgestirn. Es kam viel Chemie vor (Wasserstoff, Deuterium, Helium-3 und Helium-4, Protonen, Neutrinos), ganz nach meinem Geschmack, vieles über Sonnenzyklen, Aufbau der Sonne und so weiter.

Also auch neuere und unbekanntere Informationen, aber dennoch sehr interessant. Demnach werde ich mich wieder mehr mit dem Thema Chemie und Physik beschäftigen.

Neben den Vorträgen in Essen werde ich auch wieder den einen oder anderen Vortrag in meiner Lieblingssternwarte, der in Recklinghausen beiwohnen. Wegen meines Umzugs habe ich etliche ausfallen lassen, weil ich am Abend nach der Schlepperei auch nicht noch wieder unterwegs sein wollte. Jetzt wo ich wieder Luft habe, kann ich mich damit beschäftigen.