PIP Cache Speicher kann auch voll werden

20. September 2022 Aus Von elsenorweb

Ich hatte in den letzten Tagen festgestellt, dass mein / (Wurzel, Root)-Verzeichnis deutlich an Speicher zunahm.

Ich habe auf meinen Rechner viele Python Pakete gespeichert und führte in der letzten Woche auch dort ein Update durch (aller Pakete) und dachte mir, ob es dort auch einen Cache Speicher geben könnte. Ja gibt es. Das sind die Befehle.

Mit den letzten Befehl konnte ich dann viel löschen und die Dateien belegen nicht mehr mein Root-Verzeichnis.

Es ist in diesem Zusammenhang auch egal, ob man pip oder pip3 nimmt.

Wie man sieht braucht man keine Root-Rechte, sondern kann es als normaler Anwender auch ausführen.