Coronaveröffentlichungen und weiteres IT-Gedöns

1. Dezember 2020 Aus Von elsenorweb

Seit Mitte Oktober trage ich die Inzidenzwerte der Stadt Essen in eine Google Tabelle ein. Nun kam mir die Idee diese Werte, die eh die offiziellen vom RKI sind auch auf meinen Webseiten zu veröffentlichen. Ich habe die interaktiv verknüpft und nun als <iframe> eingefügt. So kann nun jeder sofort, der sich mal auf meinen Webseiten verirrt und bis zur Stadt Essen gelangt sein, dieses Diagramm sehen.

Eigentlich ist das nichts Besonderes, denn so etwas kann inzwischen jeder, der sich einbißchen mit Webseitengestaltung auseinandergesetzt hat.

Ach so: Wenn man hier auf meine Startseite auf mein Bild klickt, entsteht ein toller Effekt. Aber mehr sage ich dazu nicht. Einfach mal ausprobieren. Woher ich das habe? Die Welt ist groß, von Codern, die das veröffentlichen.

Datenbankprobleme mit MySQL

Ich habe mich in deutsches Datenbankforum angemeldet. Warum kein internationales, was auch möglich wäre? Aus meiner Erfahrung vom IT-Support ist es besser so. Meine Spaltenüberschriften sind auf Deutsch und ich müsste jedem, das auf Englisch übersetzen. Noch ist Deutsch die Amtssprache in Deutschland. Im IT-Support sollten wir auf Englisch schreiben, aber in der Hektik kam es manchmal vor, dass wir ein deutsches Wort dazwischen getan haben, was uns nicht aufgefallen ist, wie zum Beispiel statt „is“, „ist“. Wenn man das nicht bemerkt hatte und das Ticket in Indien bei der Kunden-IT gelandet ist, bekamen wir eine Beschwerde, dass der indische Techniker das Wort nicht verstanden hatte und wir es noch einmal ausbessern sollten.

Damit ich nicht alle 100x erklären muss (warum und weshalb), habe ich mich in deutschen Datenbankforum angemeldet. Der Deutsche denkt mit (also meistens jedenfalls).

Ich hatte eine Tabelle mit den Ministerpräsidenten von NRW in MySQL entworfen. Mein eigentlicher Plan war es von jedem Bundesland eine eigene Tabelle zu erstellen. Einer der Mitglieder hatte die Logik sofort erkannt, dass man so, wie man es normalerweise macht. Das fand ich echt super, also habe ich die Tabelle geändert. Ich hatte ohnehin nur die NRW-Tabelle als erstes erstellt.

Auf jeden Fall wollte ich, dass MySQL die Länge der Amtszeiten von den Ministerpräsidenten ausrechnet. Ein Forenmitglied, das MariaDB einsetzt konnte mir mit folgendem Befehl weiterhelfen.

SELECT Nachname, Amtszeit_Beginn, Amtszeit_Ende,(TO_DAYS(Amtszeit_Ende)-TO_DAYS(Amtszeit_Beginn)) AS ‚alter‘ FROM NRW WHERE Amtszeit_Ende IS NOT NULL;

Das hat auch endlich die korrekten Zahlen herausgegeben und ich kann dann im Laufe der nächsten Zeit die weiteren Ministerpräsidenten eintippen.

Allgemeines

So dann möchte ich mal weitere Bewerbungen schreiben. Was ich jetzt schreibe, wird auch erst Anfang Januar richtig zur Geltung kommen. Es sind noch rund drei Wochen bis Heiligabend. Durch die vor verlängerten Schulferien (jedes Bundesland kocht doch wieder sein eigenes Süppchen), denke ich, dass man nur noch zwei Wochen einplanen kann, wo richtig gearbeitet wird.

Die Landkreiskarte vom RKI ist überraschend heller geworden. Münster hat es wieder unterhalb von 50 geschafft. Ich vermute, dass es auch nur vorübergehend ist, aber es ist schaffbar. Ich schaue hauptsächlich nur auf NRW. Essen hat einen derzeitigen Wert von 147,9 wieder.