Jugoslawien lag nicht in Europa

26. Februar 2022 Aus Von elsenorweb

Das habe ich nun gelernt, auch wenn die Wikipedia was anderes spricht. Griechenland, was südlicher von Jugoslawien liegt, gehört zu Europa, wie auch die Rumänien, Bulgarien, nur Jugoslawien lag wohl außerhalb von Europa. Die rund 200.000 Menschen, die dort in den 10 Jahren umgekommen sind, sind bedeutungslos. Anscheinend waren die ganzen Massaker auf diesem Teil des Balkans aus heutiger Sicht nicht so bedeutungsvoll. Warum ich das sage, weil alle unisono behaupten, der Krieg in der Ukraine ist der erste Krieg seit dem zweiten Weltkrieg in Europa. Demnach muss wohl Jugoslawien in Asien gelegen haben oder in Südamerika – anders kann ich mir das nicht mehr erklären.

Ich erstelle erschütternd fest, die deutschen Medien würden einen direkten Krieg der NATO mit Russland befürworten und am besten noch einen Atomkrieg. Also so ein Atomkrieg ist auch nicht so schlimm, wenn die ganze Erde radioaktiv verseucht ist und ein nuklearer Winter herrscht. Ausgerechnet von den Deutschen, die um die Stilllegung eines jedes Kernkraftwerks flehen, scheint ein Atomkrieg geradezu harmlos zu sein. Ich höre das ständig bei Bild, der Welt und dem ZDF heraus.

Bitte, dann machen wir das so, aber dann können wir uns die Urlaube am Mittelmeer für die nächsten 20 Jahre vergessen oder vielleicht für immer. Greifen wir zu den Waffen, zu den Atomwaffen und greifen wir Putin an. Das ist doch was die Deutschen plötzlich wollen. 75 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg scheint man alles vergessen zu haben, die beiden Atombombenabwürfe auf die beiden japanischen Städte auch.

Es sind auch nur noch 13.000 Atomwaffen weltweit vorhanden. Rund 6.000 soll Putin haben, die NATO den Rest und was mit Israel, Pakistan, ggf. Iran, Indien etc.. ist, keine Ahnung. Aber vielleicht sollten wir unbedingt unseren Planeten zerstören, also wir uns Menschen. Das muss ein Menschheitsziel sein.

Statt mit dem Fahrrad am Badesee zu verbringen, lieber mit Raketen, Bomben uns gegenseitig zu vernichten.

Wie war das noch einmal? Im vierten Weltkrieg kämpfen die Menschen mit Stöcken und Schwertern.

Vielleicht wird die düstere Utopie von Gene Roddenberry vom dritten Weltkrieg bittere Realität. Vielleicht werden die Überlebenden dann endlich kapieren, dass sich Krieg nicht mehr lohnt. Aber im Jahre 2022 scheinen das die Menschen noch nicht kapiert zu haben.

Ich will all das nicht. Ich wollte in 23 Jahren in Ruhe in Rente gehen und mir noch ein schönes Leben machen.