NodeJs Localhost: 3000 und ich bin schon mit 42 Jahren viel zu alt für den Arbeitsmarkt

13. August 2020 Aus Von elsenorweb

Ich hatte mir im Rahmen von neuen Programmierungen Nodejs auf meinen Rechner installiert und mir diese index.js erstellt, wo man den localhost:3000 abruft.

Weder im aktuellen Firefox noch im Google Chrome, den ich mir auch installiert hatte, komme ich auf diesem Localhost nicht drauf. Ich werde von Firefox und Chrome abgewiesen.

Ich vermute, dass es sich um ein Linux Problem handelt, denn da programmieren nur ganz ganz wenige Leute. Alle Leute auch in Udemy haben selbstverständlich einen Mac. Welcher Blödmann hat schon Linux? Natürlich gibt es im Netz nur Anleitungen für Windows und Mac wie man das Localhost 3000 Problem löst. Ich gehe davon aus, dass niemand mit Linux richtig arbeitet. Vielleicht ist Nodejs nicht für Linux geeignet.

Ich lasse nach etlichen Anläufen die Finger davon und habe Nodejs deinstalliert. Schade, ich hätte es gerne kennengelernt, aber was soll´ s man muss Prioritäten setzen.

Ich würde in einem Forum sowieso keine Hilfe bekommen oder nur frech angeschnauzt. In meinem Leben habe ich auf so vieles verzichtet, warum nicht auch auf NodeJs.

Bis heute war ich auf der Seite Get-in-IT registriert. Dort bewerben sich Firmen um Bewerber. Die Sache hat nur einen Harken. Dort darf man nicht älter als 30 Jahre alt sein. Ich bin Jahrgang 1978 und konnte meine Ausbildung von 1996 nicht eintragen, weil deren älteste Jahr begann mit 2000. Die für die öffentliche Kommunikation Zuständige hat mir auch geschrieben, dass das Portal nur für junge Leute da sein sollte. Ich finde das schon ein wenig diskriminierend gegenüber Älteren.

Wir machen das wie in dem Film Logan´ s Run, wo ab 30 Jahren die Menschen sterben müssen. Das wäre ein Traum für jeden Personaler, nur junge Leute im Arbeitsmarkt.

Aber nun gut. Get-in-IT ist Geschichte. Ich bin noch bei 4 Scotty, die ein Herz für das alte Eisen wie mich haben.

Vielleicht stimmt das vom alten Eisen auch. Ich habe mir heute von zwei jüngeren Frauen im Support sagen lassen, dass ich keine Ahnung von der IT haben würde. Letzendes hatte ich doch Recht, aber das wurde nicht zugegeben. Ich biete jedem an, sich an meiner Position zu setzen. Aber keine Sorge am 30.09.2020 wird mein Platz frei. Dann kann jeder, der Lust hat und meint, der absolute IT-Experte zu sein scheint, im Level 1 Support ohne Remotezugriff seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.